Sonntag, 21 Oktober 2018 16:16

Bye Bye Stadthalle

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Stadthalle wird saniert und in den nächsten zwei Jahren zum Kultur- und Konzerthaus umgebaut.

Wenn irgendwann im Frühsommer 2019 die Eingangstüren der Heidelberger Stadthalle für Veranstaltungen geschlossen werden, bedeutet dies, dass die Perkeo-Gesellschaft für mindestens zwei Fastnachtskampagnen auf eine andere Veranstaltungsstätte ausweichen muss. Das Präsidium arbeitet mit Nachdruck und intensiv an Lösungen damit die Perkeo-Prunksitzungen auch in den Jahren 2020 und 2021 in gewohnter Weise, wenn auch in anderer Umgebung, stattfinden können. Das Ausweichsquartier für die Senioren-Prunksitzungen steht bereits fest. Ab dem nächsten Jahr werden sich Heidelbergs Senioren auf die Prunksitzungen im Bürgersaal Emmertsgrund freuen können. Wir sagen nach der Perkeo-Prunksitzung am 24. Februar 2019 mit einem weinenden Auge: „Bye Bye Stadthalle“ und sind zuversichtlich, am 7. Februar 2022 wieder zurückkehren zu können, in die fertig gestellte „gute Stube“ der Stadt Heidelberg. Denn die Heidelberger Stadthalle ist ja Gott sei Dank kein Flughafen.

Letzte Änderung am Donnerstag, 25 Oktober 2018 10:27
SCROLL TO TOP